In diesem Artikel geht es um die häufigsten Ursachen und deren Lösungen bei der Verbindung und Einrichtung des externen E-Mail Anbieters via SMTP/IMAP.


Fehlermeldung: The SMTP server requires a secure connection or the client was not authenticated. 

Ursache: Die Authentifizierung am Server schlägt fehl.


  1. Lösung: Dein E-Mail Dienst stuft Deals & Projects hier als weniger sichere App ein.

    In diesem Fall hast du 2 Möglichkeiten:

    1. Du lässt die weniger sicheren Apps für deinen Account zu:
    z.B., in Gmail: https://myaccount.google.com/lesssecureapps

    2. Du aktivierst die 2-Faktor-Authentifizierung in Deals & Projects und arbeitest mit einem App-spezifischem Passwort:
    z.B. in Gmail: App-Passwort in Gmail oder
    Microsoft Office: App-Passwort in Microsoft Office


  2. Lösung: Du hast bereits eine Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert. In diesem Fall muss ein eigenes App-Passwort erstellt werden, das dann in den Einstellungen in Deals & Projects hinterlegt wird. Siehe Punkt 2 bei Option 1.



Fehlermeldung: Socket connection has timed out. InnerException message follows: A connection attempt failed because the connected party did not properly respond after a period of time, or established connection failed because connected host has failed to respond 
 
Ursache: Diese Fehlermeldung weist generell daraufhin, dass der Server die Verbindung blockiert.


  1. Lösung: Eventuell wird nur der aktuell verwendete Port blockiert. Bitte versuche einen anderen Port zu nutzen. Für IMAP: 143 oder 993 und für SMTP: 25, 465 oder 587

  2. Lösung: Die Verbindung wird aufgrund eines Virus Scanner (z.B. Avast) oder einer lokalen Firewall blockiert.

  3. Lösung: Die IP-Adressen unseres Servers werden von deinem Server blockiert. Bitte überprüfe die unten genannten IP-Adressen setze diese dann ggf. auf die Whitelist.

    Die IP-Adressen unseres Azure Servers sind:
    13.81.64.243, 13.81.64.194, 13.81.68.134, 13.81.68.146, 13.81.65.246, 13.81.68.81